Schachtsicherung

In vielen Fällen sind die Schächte sowie Schachtköpfe nur unzureichend bzw. nicht nach dem heutigen Stand der Technik verfüllt und gesichert worden. Um jedoch eine ausreichende Standfestigkeit der Tagesoberfläche zu gewährleisten und für eine zukünftige Bebauung herzurichten, sind häufig umfangreiche Sicherungsmaßnahmen von Schächten und Schachtköpfen erforderlich.

Anhand der vorhandenen Grubenbilder, der historischen Recherche sowie den Erkundungsbohrungen im Schachtbereich erfolgt die Datensammlung und -auswertung zur Erstellung eines auf das vorhandene Objekt angepassten Schachtsicherungskonzeptes. Dazu erfolgt eine Bewertung des Ist-Zustandes der vorhandenen Schachtkopfsicherung sowie eine Empfehlung zur Minimierung des Sicherheitsrisikos.

Das IBL unterstützt Sie in sämtlichen Phasen der Schachtkopfsicherung und entwickelt moderne und kostengünstige Konzepte zur Sicherung von Schächten nach dem neuesten Stand der Technik.

Unsere Leistungen:
• Historische Recherche zum Sicherungsstand von Schächten und Schachtköpfen
• Bewertung der Standsicherheit von Schächten und Schachtköpfen
• Entwicklung von Schachtsicherungskonzepten
• Dimensionierung von Schachtkopfabdeckplatten
• Konzeptionierung von Schachtverfüllungen
• Erstellen von Ausschreibungen
• Mitwirkung bei der Leistungsvergabe
• Fachgutachterliche Begleitung der Sicherungsmaßnahme
• Führen von Beweissicherungsverfahren
• Zusammenfassen der Ergebnisse in einem abschließenden Gutachten 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen